• AbsicherungsExperten GmbHIhr Versicherungsmakler in Gröbenzell, Lkrs Fürstenfeldbruck
  • Industriestr. 29-31
  • 82194 Gröbenzell
weiter

Cyber-Versicherung für Homeoffice-Sicherheit!

Cybercrime (Straftaten durch das Internet oder Netzwerk) sind längst fester, bedauerlicher Bestandteil unserer Gesellschaft geworden. Eine Cyber-Versicherung kann Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen die IT vor einer Attacke bzw. einem Hacker-Angriff zu schützen. Wenn es ein Bully im Netz auf Sie abgesehen hat, bedarf es die richtige Cyber-Security. Diese schützt Sie auch nachdem der Schaden entstanden ist und deckt die Kosten für:

  • IT-Forensik
  • Rechtsberatung
  • Informationsaustausch
  • Überwachungsdienstleistungen
  • Datensicherheits-Pannen
  • Betriebsunterbrechung

Ebenfalls sinnvoll sind auch die begleitenden Maßnahmen zur Wiederherstellung, Vertragsverfahren, Datenschutz, Datensicherheitskonzepte und Lösegeldverhandlungen. Gerade jetzt, wo Homeoffice immer mehr im Kommen ist und die Mitarbeiter zu Hause ein zusätzliches Risiko darstellen, sollten Sie sich ernsthafte Gedanken über Ihre Cyber-Sicherheit machen.

Sind Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter sorgfältig mit Ihren Firmenlaptops und -handys im Homeoffice umgehen? Der GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) hat eine Umfrage zur Hardwarenutzung von Mitarbeitern im Homeoffice durchgeführt. Ihr Unternehmen ist vermutlich nicht ganz so sicher, wie Sie vielleicht glauben. Für die Umfrageergebnisse klicken Sie bitte hier.

Doch Cyberschutz gibt es auch für Privatkunden. Privat lässt sich nicht nur der Versicherungsnehmer, sondern auch der Partner und sogar die ganze Familie absichern. Bis zu 10 Geräte sind mit inbegriffen und sogar Cyber-Mobbing lässt sich abdecken. Psychologische Beratung, anwaltliche Unterstützung und eine Sicherheitssoftware (wie beispielsweise Norton Security) können Ihre Cyber-Security abrunden. Schauen Sie doch einfach mal vorbei: CyberGuard Versicherungsschutz

Bei Fragen können Sie jeder Zeit auf uns zu kommen. Wir erstellen mit Ihnen einen Vergleich der Produkte und beraten Sie gerne rund um das Thema Cyber-Risiken. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit.

Cyber-Fakten:

  • Ein Cyberschaden kostet kleine Unternehmen und den Mittelstand durchschnittlich 70.000€.
  • 3 von 4 Unternehmen sind bereits Opfer von Sabotage, Spionage oder Datendiebstahl geworden, teilweise ohne es zu bemerken.
  • Weltweit gibt es bereits über 594 Millionen Opfer von Cyberschäden.
  • Im Jahr 2018 lag die Schadenssumme von Cyberkriminalität bei 55 Milliarden Euro.
  • Antivirenprogramme erkennen NUR 99% der schädlichen Software.
    -> Bei 350.000 neuerscheinenden Viren täglich, werden also 3500 nicht erkannt!
  • Im Durchschnitt wurde bereits jeder vierte Deutsche gehacked.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier